Burnout Test - wie gefährdet bin ich?

Burn-out Test

Sie wollen wissen, ob Sie schon zu den Burnout-Kandidaten gehören, die dringend etwas tun müssen, um Ihren Körper, Ihre Gesundheit und Ihre Seele zu schützen? Dann machen Sie schnell unseren kurzen Test mit 15 Fragen.

Burnout und Stresstest

I. Körperliche Symptome: Wie geht es Ihnen körperlich?

1. Haben Sie oft bzw. dauerhaft Kopfschmerzen?
2. Haben Sie Magen- und Darmbeschwerden?
3. Leiden Sie unter Appetitmangel oder unter Heißhungerattacken?
4. Haben Sie Herzklopfen oder Herzstolpern?
5. Haben Sie dauerhafte Verspannungen im Körper?
6. Haben Sie Konzentrationsschwierigkeiten?
7. Haben Sie Schlafstörungen?
8. Leiden Sie unter dauerhafter Müdigkeit?
9. Hat Ihr sexuelles Verlangen nachgelassen?

II. Psychische Symptome: Wie geht es Ihren Emotionen?

10. Fühlen Sie sich von Ihrer Arbeit / Ihrem Privatleben = Ihrem Leben überfordert?
11. Haben Sie nur noch wenig Freude an Ihrer Arbeit oder Ihrem Leben?
12. Fühlen Sie sich depressiv?
13. Fühlen Sie sich "ausgebrannt"?
14. Fühlen Sie sich nicht nur am Abend erschöpt und "erledigt"?
15. Wollen Sie sich am liebsten von anderen Menschen zurückziehen oder haben das bereits getan?

Auswertung Burnout Test

Wenn Sie mehr als 11 mal Ja bei den oben genannten Fragen "Ja" sagen mußten, dann leiden Sie unter einem Burnout. Schauen Sie sich unbedingt die Seite "Behandlung des Burnout" Wenn Sie zwischen 7 und 11 mal die Fragen mit "Ja" beantworten mußten, stehen Sie auf der Kippe zum Burnout. Auch für diesen Fall, sollten Sie handeln: Klicken Sie hier auf "Burnout behandeln". Auch wenn Sie weniger als 7 Punkte haben, sollten Sie sich im Auge behalten. Halten die gefragten Symptome längere Zeit an, sollten Sie auf unsere Seite zurückkehren und etwas über die Strategien gegen den beginnenden Burnout lesen.